Abschiebung-Nowotny

Dr. med. Thomas Nowotny
mein Name ist Thomas Nowotny, Kinder- und Jugendarzt im Landkreis Rosenheim. Dort treffen in Deutschland die Balkan- und die Mittelmeerroute zusammen. So kommt es, dass ich viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untersucht und ihre beeindruckenden Geschichten gehört habe.
Viele von ihnen kommen aus Afghanistan. Dorthin werden seit Dezember auch unbescholtene und gut integrierte Flüchtlinge abgeschoben – und damit in Lebensgefahr gebracht. Entgegen den Behauptungen der Bundesregierung gibt es dort keine Sicherheit! Daher bitte ich Sie, gegen die Massendeportationen zu protestieren und für die Schutzsuchenden einzustehen.
Dass ich mich für Flüchtlingsrechte stark mache, liegt auch an meiner Familiengeschichte. Meine Mutter war in den 1930er Jahren selbst ein „unbegleiteter minderjähriger Flüchtling“. Ihre Familie wurde von den Nazis verfolgt. Wäre ihr nicht unbürokratisch geholfen worden, gäbe es mich heute nicht.
Auf die Frage, wieso die Nazis ihre Verbrechen ohne nennenswerten Widerstand der Bevölkerung verüben konnten, würde ich sagen: Es lag am „Verlust der humanen Orientierung“, wie es der jüdische Publizist Ralph Giordano nannte.  Dieser Verlust fing weit vor Auschwitz an und geht leider weit darüber hinaus. Ihn sofort zu erkennen und dagegen vorzugehen, ist entscheidend.
In letzter Zeit nimmt der Orientierungsverlust erschreckende Ausmaße an:
Seit Herbst 2015 gibt es Sonderlager mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen für Sinti und Roma und andere Balkanflüchtlinge; und jetzt werden tatsächlich Menschen in Kriegs- und Krisengebiete deportiert.
Ich glaube, dass wir heute in Deutschland Lebenden auf Grund unserer Geschichte ebenso zur Humanität verpflichtet sind wie andere Völker – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wir haben die Chance, aus der Vergangenheit zu lernen, und wir haben viel bessere Möglichkeiten als früher, gegen staatliches Unrecht anzugehen.
Sie können dabei mithelfen.  Bitte unterstützen Sie meine Petition an die Kanzlerin.
Vielen Dank.
Thomas Nowotny